Einsatzberichte  

   

Mitglieder  

   
Montag, 16 Januar 2017 21:39

Winterwanderung 2017

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Winterwanderung 2017 der Alters -

und Ehrenkameradschaft der Feuerwehr Ifta

 

 

 

Am 08.01.2017 war es wieder so weit, es fand die traditionelle Winterwanderung der Feuerwehren aus Ifta und Rittmannshausen statt.

Treffpunkt in diesem Jahr war bereits 9 Uhr im Gerätehaus von Ifta, wo man sich herzlichst begrüßte und sich gegenseitig alles gute im neuen Jahr wünschte. Als sich alle Kameraden eingefunden hatten, nutzten wir den MTW, welchen der Feuerwehrverein Ifta aus eigenen Mitteln finanzierte, um die Kameraden in einem kleinen Shuttleservice zum Startpunkt der diesjährigen Wanderung dem „ADLER“ zu befördern.

Ehe die Wanderung am „ADLER“ begann, nutze Kamerad Kurt Siemon die Gelegenheit und begrüßte nochmal alle Teilnehmer offiziell. Damit die Wanderung unter einem guten Stern steht,

gab es für alle einen gesunden Morgentrunk.

Nach diesem gelungenem Start setzte sich der der Tross von 15 Teilnehmern bei besten Winterwetter in Bewegung. Entlang der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze erzählte man sich so manche Anekdote aus vergangenen Zeiten. Man war sich wiedereinmal einig das wir so eine unnötige Teilung zweier Staaten nie wieder brauchen.

Nach gut einer Stunde Wanderung befand man sich auf dem Radweg zwischen Lüderbach und Ifta.

Hier hatten einige Kameraden der Einsatzabteilung Ifta einen Verpflegungsstand aufgebaut. ( Hierfür nochmals einen herzlichen Dank meinerseits, das dies wiedereinmal ohne Probleme geklappt hat)

Wir nutzten die Feuerwehrtechnik der Gemeinde Ifta, um bei Minusgraden außerhalb jeglicher Zivilisation frischen heißen Glühwein, sowie Bockwürstchen und Krakauer zuzubereiten.

Für diejenigen die keinen Glühwein mochten, bereiteten wir erstmals auch heißen Tee zu.

Nach der Stärkung hielten wir uns noch eine Weile am Lagerfeuer auf, welches wir in einer Feuerschale zündeten, ehe die Wanderung fortgesetzt wurde.

Entlang des Radweges ging es dann über den B-Turm zum Gerätehaus Ifta.

Dort angekommen, hatten die Kameraden, welche die Frühstücksverpflegung bereitet hatten, schon den Versammlungsraum der Feuerwehr Ifta für das Mittagessen vorbereitet.

Einem besonderen Dank möchte ich hiermit der Gaststätte „Zum Roten Hirsch“ , Inhaberin Christiane Romanowski aussprechen, welche für uns ein Wildgulasch mit Klößen und Rotkraut gezaubert hatte.

Nach dem Mittagessen verbrachten wir noch ein paar schöne Stunden bei Fassbier und anderen Leckereien im Gerätehaus.

Alle Kameraden freuen sich schon auf die nächste Wanderung in 2018, welche dann von den Kameraden aus Lüderbach organisiert wird.

 

Kassenwart

Michael Dick

 

 

 

Gelesen 11613 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 Januar 2017 22:18
Mehr in dieser Kategorie: « Veranstaltungen 2017 »
   
© Freiwillige Feuerwehr Ifta 2012. All Rights Reserved.